Agma: ma 2021 Intermedia PLuS erstmals mit DOOH

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) hat ihre “ma 2021 Intermedia PLuS”-Studie veröffentlicht. Diese ermöglicht den crossmedialen Vergleich von Kampagnenreichweiten. Erstmals umfasst die Studie neben Tageszeitungen, Publikumszeitschriften, Kino, TV, Radio/Audio, stationären und mobilen Internetangeboten auch Digital Out of Home (DOOH). Letzteres beinhaltet etwa 80 Netze mit digitalen OOH-Produktionen aus der Studie “ma 2021 Out of Home”, wodurch die Intermedia PluS in ihrer aktuellen Version auch die Auswertung von DOOH-Reichweiten in die Gesamtanalyse einbezieht.

www.wuv.de

Diesen Post teilen