Melbourne bekommt eine der größten DOOH-Flächen der Südhalbkugel

JCDecaux hat seine neueste Innovation präsentiert: JCDecaux ICON. Diese großformatige digitale Werbefläche gehört zu den größten der südlichen Hemisphäre und befindet sich im Herzen von Melbournes St Kilda Junction. Sie soll die Aufmerksamkeit der Passanten fesseln und Marken eine außergewöhnliche Sichtbarkeit bieten. Die Fläche soll alle zwei Wochen eine halbe Million Menschen erreichen und ist strategisch an einer der verkehrsreichsten Kreuzungen Melbournes positioniert.

JCDecaux ICON kombiniert klassische Werbeflächen mit über 700 m² digitaler Screens. Das soll flexible und dynamische Botschaften ermöglichen. Sam Noble, National Product Director für Großformate bei JCDecaux, vergleicht die Fläche mit weltweit bekannten Standorten wie dem Piccadilly Circus in London.

JCDecaux ICON besteht aus vier digitalen Bildschirmen, die in ein neues Luxuswohngebäude in Melbourne integriert sind. Zwei zusätzliche klassische Großformatflächen ergänzen das digitale Ensemble. Die Fläche wird immer für zwei Wochen gebucht, sodass Marken durchgehende Präsenz erreichen können. Launch-Partner ist BMW.

Alex McLean, General Manager Marketing bei BMW Australien, will mit der Partnerschaft mit JCDecaux die Aufmerksamkeit auf die breite Palette von Elektrofahrzeugen von BMW in Australien lenken.

www.jcdecaux.com

 

Diesen Post teilen

The North Face-2
Google_DOoH-Zeitgeist_Visual-4