UK: Ocean Outdoor launcht Kreativservice für 3D-DOOH

Von IWC Schaffhausen über Netflix bis zu Vodafone – die Nachfrage von Werbekunden nach 3D-Illusionen auf Digital Out of Home (DOOH) steigt. Grund genug für Ocean Outdoor, nun darauf zu reagieren: Der britische Out-of-Home-Vermarkter startet nun mit DeepScreen einen ganzen Kreativservice rund um die Forced-Perspektive-Technologie an. Der Service stellt eine Reihe von Vorlagen bereit, mit denen sich die Entwicklung von 3D-DOOH-Spots beschleunigen lässt. Diese Vorlagen sind auf acht LED-Screens in sieben Städten in England und Schottland zugeschnitten.

www.sixteen-nine.net, www.oceanoutdoor.com

 

Diesen Post teilen