UK: Ocean Outdoor verlängert DOOH-Kampagnen ins “Metaversum”

Der britische Digital-Out-of-Home-Vermarkter Ocean Outdoor ist mit dem Adtech-Unternehmen Admix eine Kooperation eingegangen: Dank dem von Admix entwickelten digitalen Werbeformat In Play können Marken ihre Kampagnen auf DOOH-Werbeträgern von Ocean Outdoor ins Metaverse – eine komplett digitale Parallelwelt mit eigenem Ökonsystem – verlängern und so ihre Reichweiten nochmal erhöhen. Dabei wird Ocean drei DOOH-Werbespots als NFT-Billboards starten. Unter NFT (non-fungible Token) versteht man digitale, handelbare Güter innerhalb dieses Metaversums.

Der erste Spot wird digitale Repliken von drei maßgeschneiderten DOOH-Standorten enthalten, die in Design und Größe den Premium-Standorten in den britischen Innenstädten ähneln, darunter ein spektakulärer Standort am Straßenrand mit drei Bildschirmen, ein riesiger Full-Motion-Standort mit Kurvenbildschirm und das Full-Motion-Netzwerk im Stadtzentrum von The Loop in Manchester und Birmingham. Anzeigen, die an den realen Standorten erscheinen, werden auch auf den virtuellen NFT-Pendants zu sehen sein.

www.oceanoutdoor.com

Diesen Post teilen