WARC: Globaler Werbemarkt hat sich erholt und wird weiter wachsen

Der weltweite Werbemarkt hat sich in 2021 deutlich von der Corona-Delle erholt. Laut dem aktuellen WARC-Report “Global Advertising Trends: Where the money is going?” wachsen die Werbe-Spendings im laufenden Jahr um insgesamt 23,8 Prozent auf 771 Milliarden Dollar. Und auch in den beiden kommenden Jahren rechnet WARC mit weiterem Wachstum. Dieses fällt mit 12,5 Prozent […]

International: Amazon bewirbt “Das Rad der Zeit” mit 3D-Illusion auf DOOH

Mit einem aufsehenerregendem Digital-Out-of-Home-Auftritt ist derzeit Amazon on air: Für den Start der Fantasy-Serie “Das Rad der Zeit” (“The Wheel of Time”) auf Prime Video hat der Online-Riese in London, Madrid, Paris, New York und Tokio jeweils eine spektakuläre 3D-Illusion auf DOOH realisiert. Zu sehen ist die Hauptdarstellerin der Serie, Rosamunde Pike, wie sie gegen […]

Google, Facebook & Amazon treiben globalen Werbemarkt an

In der Horizont:   Das World Advertising Research Center (WARC) geht für das Jahr 2020 von einem weltweiten Gesamt-Werbevolumen in Höhe von 656 Milliarden Dollar aus, das entspricht einem Plus von 6 Prozent.   Gemäß der WARC Analyse würden die weltweiten Werbeausgaben allerdings gleich bleiben oder sogar leicht sinken, wenn nicht durch Performance Marketing, Online-Video und Social-Media-Werbung die […]

Magna Global: Außenwerbung übertrifft alle anderen klassischen Medien

In der neuen Magna Advertising Forecast 2019 wird die Außenwerbung neben digitaler und Radiowerbung als eine der treibenden Kräfte im rekordverdächtigen Werbejahr 2018 definiert. In 2018 wurden weltweit laut Magna mit Anzeigenverkäufen an die $212 Mrd. generiert.   Außerdem kommt der Report zu dem Ergebnis, dass OOH alle anderen klassischen Medien übertrifft, auch auf Grund […]

Amazon diktiert seinen Lieferanten neue Konditionen

In der W&V:   Laut Bloomberg hat Amazon bei vielen seiner Lieferanten den Wareneinkauf gestoppt. In Zukunft sollen sie ihre Waren im Seller-Modell, also als Händler in Eigenregie, auf dem Amazon-Marktplatz verkaufen.   So verlagert Amazon einserseits das Warenrisiko auf die Anbieter und spart auch zusätzlich noch bei Lagerhaltung und Logistik. Wenn die Marktplatzpartner allerdings […]

OMG Prognose für 2019: Online und OoH rauf, TV runter

Die deutschen Mediaagenturen gehen für die Gattungen Online/Mobile und Außenwerbung mehrheitlich von einem Wachstum von 5-6% bzw. 3% im kommenden Jahr aus.   TV dagegen soll erstmals leicht schrumpfen – und zwar um 1-2%.   Programmatic Advertising wird seinen Anteil am Digitalmarkt von heute 43% auf 49% Ende 2019 steigern.   Das ergab die jährliche […]

amazon löst Google als größte Suchmaschine ab

Nach einer Studie der Analysefirma Jumpshop nutzen Konsumenten Google nur noch für 46 Prozent der Produktsuchen im Internet.   Über Amazon werden hingegen immerhin schon 54 Prozent der Produkte gesucht.   Vor drei Jahren war das Verhältnis noch umgekehrt.   Der eMarketer wies schon auf den großen Vorteil von Amazon hin, der immer wichtiger wird: […]

Amazon steigert Anteile im Werbemarkt weiter

Im immer noch von Google und Facebook dominierten Werbemarkt holt Amazon schneller auf als vermutet, wie Bloomberg berichtet.   Laut Report des eMarketer wird Amazon dieses Jahr geschätzte $4,61 Mrd. an Werbeeinnahmen erwirtschaften, was 4,2 Prozent des gesamten digitalen US-Werbemarktes ausmacht.   Google und Facebook halten weiterhin gemeinsam 58 Prozent des $111 Mrd. schweren Marktes, […]

Online-Giganten sind die größten (D)OoH Advertiser

Während Unternehmen wie Facebook und Google ihre Milliarden mit Onlinewerbung machen, stecken sie die eigenen Werbebudgets gerne in die (digitale) Außenwerbung.   Apple, Google und Amazon schafften es letztes Jahr unter die 6 größten Außenwerbe-Spender in den USA, und Netflix kam immerhin unter die Top 15 (Daten der Outdoor Advertising Association of America).   So […]

WENIGER ALS 10% DER DEUTSCHEN MITTELSTÄNDLER NUTZEN IHRE DATEN

In der W&V:   Laut einer Commerzbank-Umfrage zögert der Mittelstand bislang die Möglichkeiten großer Datenmengen (Big Data)  für seine Geschäfte zu nutzen. Insgesamt gaben nur 8 Prozent der Befragten an, Daten systematisch zu erfassen, zu analysieren und zu nutzen.   Als Hauptgründe für die Zurückhaltung werden unter anderem Probleme beim Datenschutz, Fachkräftemangel und mangelnde Bereitschaft […]