ZAW: Werbemarkt bricht 2020 weniger stark ein als befürchtet

Laut einer aktuellen Schätzung des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) wird die Werbebranche hierzulande mit Einbußen von 6 Prozent aus dem Jahr 2020 gehen. Der Prognose zufolge schrumpft der Markt von 48 Milliarden (2019) auf 45 Milliarden Euro. Voraussetzung dafür sei allerdings, dass es im vierten Quartal keine weiteren Beschränkungen ähnlich wie im Frühjahr diesen […]

Stagnation im deutschen Werbemarkt

Eine aktuelle Prognose des Dentsu Aegis Network (DAN) geht davon aus, dass der deutsche Werbemarkt in den nächsten zwei Jahren stagnieren wird.   Gingen die Analysten im Juni letzten Jahres noch von einem Wachstum von jeweils 2,6 Prozent aus, werden jetzt nur noch 0,5 Prozent für 2019 und 2020 prognostiziert. Insgesamt wir der geringe Anstieg […]