Airport Hamburg erweitert Netz der digitalen Werbeträger

Der Hamburg Airport Helmut Schmidt hat sein Digital-Out-of-Home-Angebot kräftig erweitert: Im Dezember 2021 geht der neue digitale Werbeträger “Plaza Window” an den Start. Die 3,84 m x 2,16 m große LED-Videowand ist direkt nach der zentralen Sicherheitskontrolle inmitten der Airport Plaza platziert. Wer hier wirbt, erreicht alle in Hamburg abfliegenden Passagiere. Neu ist auch der “Welcome Walk”: Dabei sind 38 Screens zwischen den Gepäckbändern platziert. Alle Bildschirme werden synchron bespielt. Diese erreichen speziell die ankommenden Fluggäste. Mittlerweile begleiten 11 Videowalls und 38 Screens in der Gepäckausgabe die Passagiere auf ihrer Traveller Journey von der Ankunft am Flughafen zum Check-in, vom Gate bis zum Flieger. Mit acht Videowalls im Netz “Departure View” und fünf Videowalls im Netz “Arrival View” hat der Flughafen Hamburg zudem das Netzwerk “HAM Digital 14” noch weiter aufgestockt.

www.hamburg-airport.de

 

Diesen Post teilen