DPAA-Studie: 81 Prozent der Werbetreibenden wollen DOOH empfehlen

81 Prozent der Werbetreibenden planen, Digital Out of Home (DOOH) in den nächsten 12 Monaten in ihren Mediaplänen zu empfehlen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie “Digital Out of Home (DOOH) Thought Leadership” der US-amerikanischen Digital Place Based Advertising Association DPAA. Die Studie wurde von Advertiser Perceptions, dem weltweit führenden Anbieter forschungsbasierter Business Intelligence für die Werbe-, Marketing- und Werbetechnologiebranche, durchgeführt und von Xaxis gesponsert. Die Untersuchung ergab zudem, dass 77 Prozent der Werbetreibenden ihr Wissen über DOOH in den letzten 18 Monaten erweitert haben. Schließlich gaben zwei Drittel der Mediaentscheider bei der Befragung an, in den letzten 1,5 Jahren neue DOOH-Kampagnen aktiviert zu haben, wobei sie Programmatic und die Verfügbarkeit von Inventar in Einkaufsplattformen als Gründe nannten.

www.dpaaglobal.com

Diesen Post teilen