Flughafen Frankfurt begrüßt Passagiere mit riesiger DOOH-Fläche

Media Frankfurt präsentiert eine neue Digital-Out-of-Home-Großfläche: Der Vermarkter des Frankfurter Airports hat das 2011 installierte und bislang analog betriebene Welcome Portal nun digitalisiert. Das oberhalt der zentralen Zufahrt zum Terminal 1 platzierte Eingangstor ist 14 Meter hoch und 29 Meter breit und empfängt sowohl abholende Besucher:innen und Gäste des Parkhauses als auch abfliegende Passagiere. Das Gehäuste der beiden Flächen rechts und links neben der Fahrbahn wurde als Basis beibehalten. Die Zwillings-Displays sind nun mit LED-Technik und einem Pixelpitch von 3,9 Millimetern modernisiert worden. Realisiert wurde der Umbau von dem Kölner Systemintegrator Ben Hur. Als Startkunde hat Samsung das Digital Welcome Portal exklusiv für eine längerfristige Kampagne belegt.

Die Modernisierung der riesigen Outdoorfläche markiert einen weiteren Meilenstein in der Digitalisierungsstrategie von Media Frankfurt. Bereits jetzt wird die Hälfte des Portfolios digital bespielt. Derzeit wird zudem das Terminal 1 mit aufmerksamkeitsstarken Digitalformaten umgerüstet. Im Terminal 3, das voraussichtlich 2026 in Betrieb genommen wird, sollen dann ausschließlich digitale Werbeflächen zum Einsatz kommen. Alle Formate sind zudem programmatisch buchbar.

www.media-frankfurt.de

 

Diesen Post teilen