Gen Z verbringt mehr Zeit mit Social Media als mit Fernsehen

In der Horizont:

 

Readly-Mediennutzung-292218-detailppLaut einer Studie des Online-Kiosks Readly verbringen die Jahrgänge ab 1996 im Schnitt über 2 Stunden pro Tag (126 Minuten) auf Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter und damit deutlich mehr Zeit als vor dem Fernseher (102 Minuten).

 

Bei den Millenials (geb. 1981-1995) ist es noch umgekehrt: Sie sind 96 Minuten am Tag in sozialen Medien unterwegs und 138 Minuten vor dem Fernseher.

 

Bei allen untersuchten Gruppen, außer der Generation Z, enfällt immer noch der Großteil der Mediennutzung auf das klassische Fernsehen. Das Radio wird mit abnehmendem Alter, ähnlich wie die Printmedien, zunehmend weniger genutzt.

 

https://www.horizont.net/

 

Diesen Post teilen