Mobile Werbeausgaben werden sich bis 2019 verdreifachen

Slide1Die Zukunft der Digital-Werbung ist mobil. Das zeigt eine aktuelle Studie von Zenith über die Horizont berichtet . In seinem Mobile Advertising Forecast sagt das globale Medianetwork der mobilen Werbung wieder ein bemerkenswertes Wachstum voraus – und dies auch in Deutschland. Die Desktop-Werbung wird hingegen weiterhin an Bedeutung verlieren.

 

Zenith hatte bereits vor einem Jahr prognostiziert, dass die Unternehmen in diesem Jahr netto erstmals mehr Geld für Mobile- als für Desktop-Werbung ausgeben werden. Jetzt wird diese Vorhersage mit Zahlenmaterial unterlegt. So soll der weltweite Anteil der Digital-Spendings in diesem Jahr auf 53 Prozent steigen. Auch in Deutschland wird ein deutlicher Anstieg erwartet (s. Abb.).

 

http://www.horizont.net

Diesen Post teilen