OMG / FOMA Preview 2021: Fast alle Agenturen rechnen mit Zuwachs

Verhaltener Optimismus bei den deutschen Media- und Online-Agenturen: 2021 soll der deutsche Werbemarkt um 4 Prozent wachsen, der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung wird ein Zuwachs von 3,5 Prozent zugetraut. Zu diesem Ergebnis kommt der OMG / FOMA Preview 2021“, die alljährliche Expertenprognose, die die Organisation der Mediaagenturen (OMG) in Kooperation mit dem BVDW-Fachkreis Online-Mediaagenturen (FOMA) durchführt. Die Ergebnisse basieren auf 15 Online-Interviews, die im November und Dezember 2020 unter Media- und Online-Agenturen durchgeführt wurden. Für Out of Home wird eine Steigerung der Netto-Werbeaufwendungen um 8 Prozent erwartet.

Allerdings ist bei den Agenturchefs derzeit auch eine Unsicherheit über die Entwicklung in den nächsten Monaten zu spüren. „Zwar werden in der Weltwirtschaft wie im Binnenmarkt zahlreiche positive Faktoren gesehen, dennoch kann man die Grundstimmung mit volatilem Optimismus beschreiben“, erklärt OMG-Geschäftsführer Klaus-Peter Schulz.

www.omg-mediaagenturen.de

Diesen Post teilen