Studie des US Verkehrsministeriums: Keine Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit durch digitale Billboards

US_FHWA_kl
Die aktuelle, vom U.S. Department of Transportation’s Federal Highways Agency (FHWA) herausgegebene Studie sieht in digitalen Billboards kein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko. Verglichen wurde die Blickkontakt-Dauer von Verkehrsteilnehmern sowohl auf statischen als auch auf digitalen Billboards mittels Eye-Tracking Technologie. Trotz der attraktiveren digitalen Inhalte konnte keine signifikante Ablenkung vom Führen des Fahrzeugs festgestellt werden.

www.fhwa.dot.gov

www.screenmediamag.com

Diesen Post teilen