UK: Digital Out of Home Umsätze steigen um 28%

warc-logo-darkDie Umsätze mit Digital Out of Home Medien in UK sind im 1. Quartal 2017 um 27,6% gegenüber dem Vorjahr (Q1 2016) gestiegen.

 

Die Umsätze mit klassischen Außenwerbemedien gingen dagegen um -0,6% leicht zurück.

 

Die TV Umsätze gingen mit -6,2% gegenüber dem Vorjahresquartal sogar deutlich stärker zurück.

 

Das ergibt der soeben veröffentlichte Advertising Association/WARC Expenditure Report.

 

 https://www.warc.com

 

 

Diesen Post teilen