marktforschung.de – Happy Thinking People & Electrolux gewinnen den Best-Practice-Award

Insgesamt acht Institute nahmen im Tandem mit ihren Auftraggebern am diesjährigen Best-Practice-Award auf der ersten virtuellen General-Online-Research-Conference teil. In einem hochklassigen Teilnehmerfeld setzte sich Happy Thinking People mit einem Prototypen-Test mittels Virtual Reality im Auftrag des schwedischen Haushaltsgeräte-Herstellers Electrolux knapp durch.

In einem Wettbewerb ohne Happy Thinking People & Electrolux hätten auch die drei nächsten Beiträge den Sieg verdient. Zunächst zeigte Daniel Althaus von Neustar ein Marketing-Mix-Modell für Media-Saturn-Marketing. Anschließend überzeugten die Forscher der GIM für das Düsseldorfer Digital Media Institute mit einer Evaluation von Digital-out-of-home-Advertising. Zum Einsatz kam hier das innovative Tool GIM Traces, welches auch im Rahmen der Woche der Marktforschung vorgestellt werden wird. Gelungen war hierbei auch die Visualisierung der Ergebnisse.

HIER GEHT’S ZUM BEITRAG:

Happy Thinking People & Electrolux gewinnen den Best-Practice-Award

Diesen Post teilen