16 Milliarden Dollar wert: Finanzinvestoren kaufen Nielsen

Der britisch-amerikanische Marktforschungsriese Nielsen für rund 16 Milliarden Dollar inklusive Schulden von einem Konsortium aus Finanzinvestoren geschluckt. Im zweiten Anlauf akzeptierte der Vorstand ein aufgestocktes Übernahmeangebot der Elliott-Gesellschaft Evergreen Coast Capital und des Vermögensverwalters Brookfield Business Partners, wie die Beteiligten am Dienstag erklärten. Die Aktie von Nielsen zog am Dienstag um mehr als 20 Prozent an.

www.manager-magazin.de

Diesen Post teilen