DOOH in Aufzügen: Schindler startet Digital Media Network

Der Aufzug-Anbieter Schindler bietet seine Screen-Lösungen in den Fahrstühlen nun in einem neuen Businessmodell an: Beim “Digital Media Network” trägt Schindler alle Kosten für Ausrüstung, Montage sowie Wartung der Screens. Im Gegenzug erhält der Aufzug-Spezialist Screentime, die er an Werbungtreibende vermarktet.

Die Kunden, d.h. die Eigentümer der Immobilien, in deren Gebäuden die Aufzüge installiert sind, können dabei wie gewohnt ihre Kommunikation mit Mietern, Bewohnern und Besuchern auf den digitalen Bildschirme platzieren. Außerdem sollen sie ein Mitspracherecht haben, welche Art von Werbung und Content in den Aufzügen gezeigt werden darf.

Das Digital Media Network ist bislang in Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf und Stuttgart verfügbar.

www.invidis.de

Diesen Post teilen