Miles & More wirbt erfolgreich am Airport mit Programmatic DOOH

Über “Addressable Gate TV” spielt CITTADINO zu 100 Prozent die passenden Inhalte zur richtigen Zeit an die entsprechende Zielgruppe an Flughäfen aus. Davon profitierte jetzt auch Miles & More: Um mit der Werbebotschaft die richtige Zielgruppe des Loyalitätsprogramms zu erreichen, setzte die Lufthansa-Tochter auf die programmatische Aussteuerung von Digital Out of Home (DOOH) am Airport.

Die Kampagne lief während der Wartezeit vor dem Abflug an acht deutschen Flughäfen. Da Addressable Gate TV die Spotsteuerung direkt an die Echtzeit-Daten des Flugplans anbindet, war die Kampagne nur bei den Flügen zu sehen, die auch zum Meilensammeln bei Miles & More berechtigen. Der Spot startete dabei jeweils 30 Minuten vor dem Boarding dieser Flüge und wurde im Schnitt zehn Mal gezeigt. Die Abrechnung erfolgt auf Basis der anwesenden Fluggäste. Auf diese Weise erreichte Miles & More von Dezember 2021 bis Mitte Januar 2022 mehr als 1,2 Millionen Reisende.

www.invidis.de

Diesen Post teilen