Österreich: Goldbach erweitert Programmatic-Angebot um Digilight-Flächen

Der österreichische Vermarkter Goldbach erweitert sein Programmatic-DOOH-Angebot: Ab sofort sind auch die 82 Digital-out-of-Home-Werbeflächen des Vermarktungspartners Digilight programmatisch buchbar. Somit ist Goldbach nicht nur Vermarkter des umfassendsten DOOH-Netzwerks, sondern auch der Anbieterin mit den meisten programmatisch buchbaren Screens in Österreich. Insgesamt umfasst das Goldbach Netzwerk mehr als 8.000 österreichweite Screens und ist damit das reichweitenstärkste DOOH-Netzwerkes der Alpenrepublik.

Die nunmehr programmatisch buchbaren Digilight-Werbeflächen umfassen unter anderem die Videowalls im Tullnerfeld, Wiener Neustadt, Kittsee und alle Stelen an der Badener Bahn. In mehreren Rollout-Phasen werden in diesem Jahr alle Digilights und mehr als 80 Digiboards über die Technologie von Goldbach und Digilight angebunden werden. Die aktuell neu verfügbaren Digilight-Werbeflächen werden in die Goldbach Channels Bahnhof, City und Roadside integriert.

www.goldbach.com

Diesen Post teilen