Schweiz: APG|SGA treibt Digitalisierung der Bahnhöfe voran

Der Schweizer Vermarkter APG|SGA treibt die Digitalisierung der SBB-Bahnhöfe mit insgesamt 15 neuen Rail ePanels voran. Das Netzwerk an großformatigen Digital-Out-of-Home-Screens erhöht sich somit auf schweizweit 367 Stelen, die auch programmatisch gebucht werden können. Neu dazugekommen sind die Bahnhöfe in Rapperswil, Uster, Wetzikon und Zug, die gemeinsam eine durchschnittliche Wochenfrequenz von beinahe einer Million Fahrgästen erzielen.

www.apgsga.ch

Diesen Post teilen