Frankreich: JCDecaux startet Programmatic DOOH mit VIOOH

JCDecaux, die weltweite Nummer eins in der Außenwerbung, gab den Start seines programmatischen Angebots in Frankreich bekannt. Ab Juli wird das digitale Inventar von JCDecaux in Städten und Flughäfen schrittweise für den programmatischen Einkauf über VIOOH, einem globalen digitalen Out-of-Home-Marktplatz, verfügbar gemacht. JCDecaux betreibt über 33.000 digitale Screens in 52 Ländern und liefert kontextualisierte, geografisch verortete Kommunikation in Echtzeit mit dynamischen Inhalten. In Frankreich vermarktet JCDecaux über 2.500 Bildschirme an allen Touchpoints, an denen das Unternehmen präsent ist: Urban digital (Städte, digitale Schaufenster in lokalen Geschäften, Premium-Einzelhandel) und Airport digital (17 Flughäfen digitalisiert, von 26 in Frankreich betriebenen Flughäfen, darunter Paris Charles de Gaulle und Orly).

Zum Start in Frankreich im Juli wird VIOOH mit vier DSPs verbunden sein: The Trade Desk, Tabmo, Hivestack und Displayce, wobei im Laufe des Jahres weitere DSP-Integrationen hinzukommen sollen.

www.jcdecaux.com

 

Diesen Post teilen